PRÄSENTATION 20.11.2017

Es ist wieder soweit!

Nach der bislang erfolgreichsten Saison der Vereinsgeschichte und dem damit verbundenen Aufstieg in die 2. Bundesliga, laden wir euch zur Präsentation unserer aktuellen Choreographie für die kommende Turniersaison ein.

Für das leibliche Wohl ist mit Waffeln, Kuchen und Kaffee gesorgt.

Einlass: 15 Uhr
Beginn: ca. 16 Uhr

Ort: Mehrzweckhalle Trösel, Fliederstraße 7, 69517 Gorxheimertal-Trösel

Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf euch!

AUFSTIEG! Tigers in der 2. Bundesliga

Das gab es in der mittlerweile 30-jährigen Geschichte der Weinheimer Lateinformation noch nie: Zum ersten Mal entern die Tigers mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga Lateinformationen das deutsche Oberhaus.

Mit einem fulminanten Sieg beim Aufstiegsturnier am 14.05.2016 in Bietigheim krönte das A-Team seine bislang beste Saison. Nach einem souveränen Sieg in der Regionalliga Süd Latein mit 4 gewonnen Turnieren und insgesamt 19 1ern (von 25 möglichen) machten sich die Tigers durchaus mit Ambitionen auf den Weg zur Relegation. Auf dieses sensationelle Ergebnis hatten bis zur Verkündung jedoch nicht einmal die über 80! mitgereisten Weinheimer Fans zu hoffen gewagt . Auch wenn es durch die sehr gemischete Wertung 2-4-3-3-1-2-2 zunächst eher verhaltene Reaktionen gab, so brachen doch nach einigen Sekunden des Rechnens alle Dämme und das Team sowie seine Fans fielen in eine verdiente Freudenekstase.

Die Saison 2015/16 ist damit beendet und das Team bedankt sich herzlich bei allen Fans und Unterstützern sowie allen, die einen Teil zu dieser grandiosen Saison beigetragen haben.

Für das Team gilt gewiss: Nach der Saison ist vor der Saison. Man sieht sich nächstes Jahr in der 2. Bundesliga Latein!

Souveräne Leistung in Nürnberg und Coburg

Die Tigers machten ihre Ambitionen mit den letzten beiden gewonnenen Turnieren in Nürnberg (1-1-1-1-1) und Coburg (1-1-1-1-2) klar: Das Ziel ist der Aufstieg in die 2. Bundesliga der Lateinformationen.                     Die zwei verbleibenden Hürden sind das letzte Ligaturnier in Altenburg am 23.04. und das Relegationsturnier zu 2. BuLi am 14.05. in Bietigheim. Mit bereits über 50 vorbestellten Karten wird das Aufstiegsturnier jedenfalls Fanmäßig fest in Weinheimer Hand sein. Über Kurzentschlossene freut sich das Team natürlich aber ebenso!

Short facts:

Wann? 14.05.2016

Wo? Sporthalle am Viadukt, Holzgartenstraße 28, 74321 Bietigheim-Bissingen

Was? Aufstiegsturnier zur 2. Bundesliga Latein und Standard

Tigers übernehmen Tabellenführung in Bietigheim!

Das ist das Ding! Mit der (fast) perfekten Wertung 1-1-2-1-1 holt sich das Weinheimer A-Team den unumstrittenen ersten Platz beim zweiten Regionalligaturnier in Bietigheim-Bissingen. Dies bedeutet aufgrund eines dritten Platztes für das A-Team aus Nürnberg die derzeitige Tabellenführung.                                                                                           Wie beim ersten Turnier letzte Woche qualifizierten sich die Weinheimer souverän für das große Finale, das erneut mit 7 Formationen ausgetragen wurde. Im Finale setzten sie sich nun aber nach dem anfänglichen knappen zweiten Platz durch eine hervorragende Präsentation von den beiden Teams aus Nürnberg und Bietigheim ab. Als nach dem Finale die erste Wertung angezeigt wurde, welche gleich die für Weinheim war, gab es kein Halten mehr und die abfallende Anspannung der letzten Wochen brach alle Dämme. Noch bis in den späten Abend wurde dieser Sieg gebührend gefeiert.

2. Regionalligaturnier in Bietigheim

Am 20.02. findet das zweite Ligaturnier in Bietigheim/ Bissingen statt. Nach den durchmischten Wertungen des ersten Turniers ist bis jetzt alles komplett offen. Wir können also jeden anfeuernden Fan mehr als gebrauchen!

Infos für kurzentschlossene Schlachtenbummler:

WANN: Samstag 20.02, 18.30 Uhr

WO: Sporthalle am Viadukt, Holzgartenstraße 28, 74321 Bietigheim- Bissingen

Restkarten sind an der Kasse ab 8 Euro erhältlich.

Zweiter Platz in Kirchheim/Teck!

Das Auftaktturnier der Regionalliga Süd Latein fand am 13.02.16 in Kichheim unter Teck statt. Alle Teams fieberten bereits seit Wochen dem ersten Kräftemessen entgegen. Doch auch die Zuschauer, so schien es, waren heiß, die Teams das erste mal in Turnieraction zu sehen. Dementsprechend wurde die Halle stellenweise zum Hexenkessel. Von der Stimmung mitgerissen tanzten sich die Tigers souverän ins große Finale mit 7 Teams. Dort kristallisierte sich ein Dreikampf um die Spitze mit den Teams Nürnberg A, Weinheim A und Bietigheim A heraus. Alle drei Teams verbesserten sich von Vorrunde zu Finale nochmals entscheidend. Die Finalwertungen lagen dementsprechend extrem eng zusammen. Am Ende stand der zweite Platz mit der Wertung 1-1-2-3-5 für das A-Team aus Weinheim. Dies bedeutete den knappest möglichen Abstand zu Platz 1 (Nürnberg A: 1-1-2-3-4) mit nur einer Platzziffer. Platz 3 ging an das A-Team aus Bietigheim, gefolgt vom Heimteam, dem A-Team aus Kirchheim. Mit diesem Ergebnis war das Weinheimer Team zum Saisonauftakt zufrieden. Das Ziel für das nächste Turnier in Bietigheim am 20.02. ist es aber mit ganzer Kraft den winzigen Abstand nach vorne aufzulösen. Go Tigers!